Unterstützung bei der Deichschließung in Fischbeck

05.07.2013

Am 27. Juni 2013 kamen in Fischbeck zur Deichschließung Spundwände zum Einsätz, welche bereits am darauffolgenden Tag den vorausgegangenen Deichbruch von 150 Metern verschlossen. Die für das Setzen der Spundwände benötigte Baufreiheit konnte die Firma Geistlinger kurzfristig unter Einsatz von schwerer Baggertechnik und speziellen Anbaugeräten gewährleisten. Somit konnte eine weitere Gefahr für die Einwohner Fischbecks rechtzeitig abgewendet werden. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern für ein schnelles und flexibles Handeln.


Ähnliche Beiträge

Alle Beiträge anzeigen